Ab der EKC 2023 wird auf Grund der hohen Nachfrage eine Qualifikation nötig sein.

Deshalb wird ab diesem Jahr die Kategorie „TOP6“ ins Einzel-Ranking aufgenommen.

Es werden dafür die besten 6 Turnierergebnisse, die Spielerinnen und Spieler erreichen gewertet.

Wer also bis zu 6 Ranking-Turniere bestreitet, dessen Gesamtpunktzahl wird gleich der Top6 sein. Tritt jemand bei mehr als 6 Turnieren an, so werden für die Top6 auch nur die besten 6 Resultate einbezogen.

Wer einen der begehrten Ranking-Pokale ergattern möchte kann und sollte weiterhin zu den Turnieren quer durch Deutschland fahren und jeden Punkt mitnehmen.

Genauere Informationen zur Qualifikation für die EKC ab 2023 findet ihr hier.